Presse
Badische Neueste Nachrichten vom 27.11.2008

Magie und A-Cappella

Mit einer bemerkenswerten und gelungenen Mischung aus A-Cappella-Gesang und Mentalmagie stellte die Gesangsformation "Swinging Five" zusammen mit dem Magier Uwe Hofstätter in den "Grombacher Stuben" ihr neues Programm "A-bra-cappella-Show denkste" vor. Drei Stunden wurden die Premierengäste mit exzellentem Gesang und verblüffender Magie unterhalten.

"Swinging Five" gibt es seit rund 20 Jahren. Die Sänger Mathias Baron, Hagen Köhler, Klaus Brenner, Karsten Knodel, Oliver Decker und Gerd Krempel stammen alle aus Hambrücken und haben sich ursprünglich beim Musikverein zusammengefunden. Alle zwei Jahre erarbeiten sich die Sänger ein neues Programm. Für die jüngste Kreation kamen sie auf die Idee, den Magier Uwe Hofstätter zu integrieren. Für die nächsten zwölf bis 15 geplanten Auftritte werden also Gesang und Magie gemeinsam agieren.

In ihrer Programm-Zusammenstellung schlägt "Swinging Five" einen Bogen von Pop bis Ballade, von eigenen Bearbeitungen bis zu Cover-Versionen in Englisch und Deutsch. Die gesangliche Eröffnung erfolgte mit "Good old A-Cappella", dann kamen Songs wie "Lollipop", oder "So lonely" von der Gruppe Police.

Weiter erklang "Sie liebt dich" nach der deutschen Version der Kölner Gruppe Bläckföös von dem englischen Beatles-Original "She loves you". Mit "Mein kleiner grüner Kaktus" erfolgte eine Hommage an die erste deutsche, international erfolgreiche Boy-Group, die "Comedian Harmonists". Nach vielen Beifallsbekundungen räumten die sechs Sänger die Bühne für den Magier Uwe Hofstätter. Im Zusammenwirken mit dem Publikum verblüffte dieser mit verschiedenen Suggestions- und Manipulations-Aktionen.

Nach der Pause hatten die Besucher die Möglichkeit, sich von "Swinging Five" besondere Titel zu wünschen. Die Darbietungen von Magier und Sänger wurden vom Publikum mit Beifall aufgenommen.

In Obergrombach erlebten die Besucher eine gelungene Symbiose von Gesang und Magie, die in den nächsten Wochen und Monaten mit Sicherheit noch viele Menschen begeistern wird.

kek